Zigaretten
Diät-Salat
betonte Mann
Mutter und Baby schlafen
Ein Turm der Steine
Meditation

Gesundheitscoaching

Rauchentwöhnung (nicht anwendbar bei einer bestehenden COPD-Erkrankung)

Unter Einbeziehung des kognitiv-verhaltensorientiertem Coaching und Achtsamkeitsfokussierten Übungen befassen wir uns in 5 Terminen a´ 50Min. mit ihrem Rauchverhalten.

Inhaltlich beschäftigen wir uns u.a. mit:

  • Emotionen (Welche gibt es? Wie entstehen Emotionen? Kann ich sie beeinflussen?)

  • dem ABC-Modell (In welchen Situationen greife ich zur Zigarette? Was empfinde ich dabei? Was würde ich gerne ändern?)

  • Achtsamkeitsfokussierten Übungen (Vermittlung von Beruhigungs- und Entspannungsübungen)                                                                                          

Zusätzlich bekommen meine Klienten entsprechende Aufgaben mit nach Hause, die sie bis zur nächsten Stunde bearbeiten sollen. Dafür können sie ungefähr 1-2 Stunden pro Woche zusätzlich einplanen – sie bilden die Grundlage für ein erfolgreiches Coaching in diesem Bereich.

 

Gewichtsreduktion

Unter Einbeziehung des kognitiv-verhaltensorientiertem Coaching und Achtsamkeitsfokussierten Übungen befassen wir uns wöchentlich/monatlich a´ 50Min. mit ihrem Essverhalten.

Die Dauer des Coachings richtet sich nach ihrem individuellen Anliegen und ihrer eigenen Veränderungsmotivation.

Inhaltlich beschäftigen wir uns u.a. mit:

  • Emotionen (Welche gibt es? Wie entstehen Emotionen? Kann ich sie beeinflussen?)

  • dem ABC-Modell (In welchen Situationen greife ich zum Essen? Was empfinde ich dabei? Was würde ich gerne ändern?)

  • Achtsamkeitsfokussierten Übungen (Vermittlung von Beruhigungs- und Entspannungsübungen)                                                                                            

Zusätzlich bekommen meine Klienten entsprechende Aufgaben mit nach Hause, die sie bis zur nächsten Stunde bearbeiten sollen. Dafür können sie ungefähr 1-2 Stunden pro Woche zusätzlich einplanen – sie bilden allerdings die Grundlage für ein erfolgreiches Coaching in diesem Bereich.

 

Burn Out Prävention

Erst einmal möchte ich ihnen mitteilen, dass ein Burn Out jeden Menschen treffen kann – egal ob im beruflichen oder privaten Kontext. Das bedeutet, dass nicht nur der engagierte Mitarbeiter, der auch noch im Urlaub für seine Firma erreichbar ist, an einem Burn Out erkranken kann, sondern auch die gestresste Hausfrau und Mutter, der alles zu viel geworden ist.

Im Bereich der Burn Out Prävention ist es enorm wichtig, mit dem Klienten folgende Faktoren herauszuarbeiten:

  • Was empfindet der Klient momentan als Belastung?

  • Wurden in letzter Zeit Bedürfnisse/Ziele des Klienten vernachlässigt? Und wenn ja, warum?

  • Was stellen sie sich ihre Zukunft vor?

  • Welche Glaubenssätze begleiten sie? Sind diese vorteilhaft oder überarbeitungswürdig?

  • Welche Bereiche ihres Lebens können sie verändern, um für sich mehr freie Zeit/Freiheit zurück zu bekommen?

  • Ist ihr Beruf, den sie momentan ausüben, ihr Traumberuf?

  • u.v.m.

Unter Einbeziehung des kognitiv-verhaltensorientiertem Coaching und Achtsamkeitsfokussierten Übungen befassen wir uns in 50Min. Sitzungen mit ihrer individuellen Burn Out Prävention. Die Dauer des Coachings richtet sich nach ihrem persönlichen Anliegen und ihrer eigenen Veränderungsmotivation.

 

Time to Relax

Stress ist eine natürliche Reaktion unseres Körpers und war vor allem zu Zeiten unserer Vorfahren, gerade wenn diese mit Speeren auf der Jagd waren und vor einem Säbelzahntiger flüchteten, überlebenswichtig. Geraten wir also in unangenehme, stressige Situationen schüttet unser Körper Stresshormone (wie z.B. Adrenalin & Dopamin) aus. Diese beiden genannten Stoffe setzen Energiereserven frei und bremsen unser Immunsystem, um uns auf eine Flucht oder einen Kampf vorzubereiten.

Doch wie im Beispiel genannt, müssen wir heute längst nicht mehr mit Speeren auf die Jagd gehen oder vor einem Säbelzahntiger flüchten. Wir müssen uns stattdessen mit Vorgesetzten herumärgern, drängen uns hektisch durch überfüllte Straßen, versuchen irgendwie Familie und Job unter einen Hut zu bekommen und vergessen dabei häufig einen wichtigen Aspekt:

unsere eigenen Bedürfnisse!                                                                                                                                

Denn im Gegensatz zu unseren Vorfahren bleibt heutzutage meist die körperliche Bewegung aus, die dafür sorgen würde, dass die Stresshormone schnell wieder abgebaut werden. Stattdessen kann es zu einem erhöhten Herzschlag/Blutdruck kommen, die Verdauung/Stoffwechsel geraten durcheinander, Kopfschmerzen, Verspannungen oder Schlafstörungen haben sich in den Alltag einschleichen. Das wiederum belastet den Körper und die Psyche und kann, je nach Vulnerabilität (Verletzbarkeit der Psyche (sh. Erklärungsvideo) krank machen. Regelmäßiger Stressabbau ist deshalb für unser Wohlbefinden sowie für unsere körperliche und psychische Gesundheit enorm wichtig.

Ob sie eine einmalige einstündige Entspannung oder eher ein Entspannungspaket mit mehreren Stunden bevorzugen, können wir gerne in einem persönlichen Gespräch besprechen.

Für weitere Informationen und Terminwünsche steht Ihnen das Kontaktformular zur Verfügung. Bitte beschreiben Sie hier schon einmal kurz Ihr Anliegen. Ich werde mich nach Ihrer Kontaktaufnahme schnellstmöglich mit Ihnen telefonisch oder per Email in Verbindung setzen.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte:

https://www.hypnose-alfeld.de/datenschutzerklaerung

Das Coaching hat nicht die Zielsetzung der Heilung oder Linderung von Krankheiten oder deren Symptome.

Tanja Klingeberg-Huch

Kokardenweg 2

31061 Alfeld/Leine

Success! Message received.